Home > Weiterbildung

StiftervignetteZukunftsperspektive
Schifffahrt

Der globale Austausch von Gütern steigt stetig. Die Weltwirtschaft benötigt immer mehr Schiffe. Diese Schiffe müssen von qualifizierten Seeleuten gefahren werden. Für junge Leute bietet die Seeschifffahrt hervorragende Karrierechancen und Verdienstmöglichkeiten - übrigens für Männer und Frauen gleichermaßen. Immer mehr junge Frauen entscheiden sich für einen Beruf an Bord eines Seeschiffes. Nautische und technische Offiziere tragen eine große Verantwortung und verdienen entsprechend. Die Aufgaben von Offizieren und Kapitänen auf einem Seeschiff sind vielseitig und äußerst interessant. Attraktiv ist auch die Internationalität der Seeschifffahrt und der Umgang mit den verschiedensten Kulturen.

Nach der aktiven Fahrenszeit haben nautische und technische Offiziere die allerbesten Möglichkeiten, an Land reizvolle und sehr gut bezahlte Positionen zu bekleiden, ob in Reedereien als nautische oder technische Inspektoren, als Fachleute in Hafenumschlags-Unternehmen, bei Versicherern oder in der Verwaltung.

Auch diejenigen, die keine Tätigkeit auf See anstreben, finden in der Schifffahrt exzellente Berufschancen. Der Beruf der Schifffahrtskauffrau und des Schifffahrtskaufmanns ist international, interessant und anspruchsvoll. Das internationale und maritime Flair fasziniert viele junge Leute – zu Recht.

Die einzelnen Berufsbilder in der Seeschifffahrt stellt der Bremer Rhederverein auf dieser Homepage in Kürze vor.

Hinweise auf Ausbildungsplätze und offene Stellen finden Sie auf den Seiten der Mitglieder im Bremer Rhederverein.